Kategorie-Archiv: Auswerteeinheiten

Kompaktanlage

Kompakt-Gaswarnanlage MONOline

es freut uns Ihnen die Überarbeitung unserer 1-Kanal- Kompakt-Gaswarnanlage MONOLine vorstellen zu können. Ab sofort liefern wir unsere 1-Kanal-Zentrale mit integrierter Messstelle inklusive roter High-Power Blitzleuchte und internem Summer von 90dB oder extern mit 100dB. Damit verfügt jetzt jede MONOline über eine optische und akustische Alarmierung und dies ohne Preiserhöhung. Die Gaswarnzentrale MONOline ist mit allen lieferbaren KIMESSA Messstellen erhältlich (nicht Ex-Transmitter) und verfügt neben einem LCD-Display und einer Betriebs- und Störungs-LED auch über drei potenzialfreie, programmierbare Relais. Damit verfügt unsere MONOline Kompaktgaswarnanlage, bei sehr geringen Platzverhältnissen, über ein interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis bei gewohnt hoher KIMESSA-Qualität. Je nach Gasart gewähren wir bis zu 5 Jahre Vollgarantie auf dieses Produkt.

KIMESSA…WIR machen Gaswarntechnik ! Switzerland Flag icon.

CANline M-Gehäuse

Auf dem Bild zu sehen ist unsere neue Gaswarnzentralen CANline im kleinen Wandaufbaugehäuse 300x200 mm. Ideal geeignet wenn mal etwas mehr angeschlossen werden soll und das Platinen-Netzteil nicht ausreichend ist. Unsere CANline Zentralen sind erhältlich für 1/2/4/10/32/64/96 und 128-Meßstellen. An die CANline Zentralen 02/04 und 10 können Sie sowohl Analoge- wie auch BUS-Messstellen von KIMESSA anschließen.

Alle Zentralen sind in dem kompaktes Wandaufbaugehäuse und der Schutzklasse IP54 erhältlich. Darüber hinaus verfügen alle CANline Zentralen über 5 bis 8 interne potentialfreie Relais mit einer eigenen 2A Sicherung, welche bis auf 128 Relais erweitert werden können. Auf dem modernen OLED-Display der neusten Generation lassen sich alle Werte genausten ablesen. Die CANline Zentralen verfügen auch über eine LED-Anzeige für Alarm1/2/3 sowie Störungs- und Betriebs-LED. Eine weitere Besonderheit sind die LED-Relais-Schaltanzeigen welche genau anzeigen wann welches Relais geschaltet ist. Natürlich verfügen alle Zentralen über einen Datenlogger zur Speicherung der Alarme und Störungen wie auch über eine periodische Schaltuhr. Auch zu erwähnen ist die ModBus Schnittstelle, welche als universelle Schnittstelle genutzt werden kann um alle Informationen der Gaswarnanlage weiter verarbeiten zu können.

Natürlich können alle CANline Zentrale mit unzähligen Modulen wie zum Beispiel WebServer zur Visualisierung der Gaswarnanlage auf einen PC oder einem Wählgeräte oder USV, erweitert werden.

Sie sehen…KIMESSA…WIR machen Gaswarntechnik ! Switzerland Flag icon.

Kompakte-Zentralen

Auf dem Bild zu sehen ist ein „Familienbild“ unsere neue Gaswarnzentralen CANline im kleinen kompakten Wandaufbaugehäuse. Unsere CANline Zentralen sind erhältlich für 1/2/4/10/32/64/96 und 128-Meßstellen. An die CANline Zentralen 02/04 und 10 können Sie sowohl Analoge- wie auch BUS-Messstellen von KIMESSA anschließen.

Alle Zentralen zeichnen sich aus durch ein kleines kompaktes Wandaufbaugehäuse mit der Größe BxLxH 227x160x90 mm und der Schutzklasse IP54. Darüber hinaus verfügen alle CANline Zentralen über 5 bis 8 interne potentialfreie Relais mit einer eigenen 2A Sicherung, welche bis auf 128 Relais erweitert werden können. Auf dem modernen OLED-Display der neusten Generation lassen sich alle Werte genausten ablesen. Die CANline Zentralen verfügen auch über eine LED-Anzeige für Alarm1/2/3 sowie Störungs- und Betriebs-LED. Eine weitere Besonderheit sind die LED-Relais-Schaltanzeigen welche genau anzeigen wann welches Relais geschaltet ist. Natürlich verfügen alle Zentralen über einen Datenlogger zur Speicherung der Alarme und Störungen wie auch über eine periodische Schaltuhr. Auch zu erwähnen ist die ModBus Schnittstelle, welche als universelle Schnittstelle genutzt werden kann um alle Informationen der Gaswarnanlage weiter verarbeiten zu können.

Natürlich können alle CANline Zentrale mit unzähligen Modulen wie zum Beispiel WebServer zur Visualisierung der Gaswarnanlage auf einen PC oder einem Wählgeräte oder USV, erweitert werden.

Sie sehen…KIMESSA…WIR machen Gaswarntechnik ! Switzerland Flag icon.

Einbau-Zentralen

Heute stellen wir Ihnen unsere neue KIMESSA-Einbau-Zentralen Generation offiziell vor mit den ersten Produktbildern. Sie sehen hier unsere neuen Einbau-Zentralen CANline 01/02/04/10/32. Diese Zentralen können Sie von der Schaltschranktür bis zur Holzblende, und sogar in einen breiten Kabelkanal, einbauen. Jede Zentrale verfügt über 5 potenzialfreie Relais, welche ab Werk auch mit 8 Relais lieferbar sind. Darüber hinaus kann jede Zentrale auf bis zu 128 Relais mittels Modulen erweitert werden. Natürlich gibt es noch viele weitere Module wie WebServer zur Darstellung auf dem PC oder andere nützliche Module. Als einer der weniger Hersteller verfügen alle KIMESSA Zentrale über ein modernes OLED-Display, sowie über LED-Anzeigen für Alarm1/2/3, Störung und Betrieb. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die Anzeige der Relais mittels LED ob dieses geschaltet sind oder nicht. Natürlich kann man alles auch ganz genau auf dem Display ablesen. Alle Zentralen verfügen als Ausgang über eine ModBus-Schnittstelle, um auch mit anderen System kompatibel zu sein. Eingebauter Daten- und Alarmlogger, Schaltuhr für periodische Schaltungen, Über- und Unterschreitungsalarm, Messfühlerstörungsanzeige, Fernreset,  sowie natürlich 3 Alarmschwellen pro Messstelle sind schon seit langem Standard bei KIMESSA. Natürlich können Sie an den KIMESSA-Einbau-Zentralen sowohl die bewährten KIMESSA Analog-Transmitter wie auch die KIMESSA-BUS-Transmitter anschließen. Dies alles wird abgerundet mit der Zulassung 3G und 2G, also für Messstellen welche in Ex-Zone 1 und Ex-Zone 2 betrieben werden. Dies alles erhalten Sie zu einem einmaligen Preis-Leistungs-Verhältnis mit 3-Jahren-Vollgarantie bei regelmäßiger Wartung.
Sie sehen…KIMESSA…WIR machen Gaswarntechnik ! Switzerland Flag icon. 

Neu 32-Kanal Zentrale

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Entwicklung unserer neuen 32-Kanal Zentrale fertiggestellt ist und der Verkauf der neuen KIMESSA CANline® 32  begonnen hat. Unsere Zentrale CANline® 32 ist lieferbar als Wandaufbau-Version in einem Design-Gehäuse oder als Schalttafeleinbau-Version, um diese entsprechend einbauen zu können. Die vielfältigen Einbaumöglichkeiten reichen von der Schaltschranktür über die Holzverkleidung bis hin zum Kabelkanal. Aufgrund der kleinen Bauform findet die neue KIMESSA Zentrale CANline® 32 überall Platz. Neben einem Display und den zusätzlichen farbigen LED's für Alarm1 / Alarm2 / Alarm 3,  Betrieb, Störung und Relaiszustände sowie den fünf frei programmierbaren potenzialfreien Relais (erweiterbar auf bis zu 128 Relais) bringt die Zentrale CANline® 32  alles mit, was eine neue Zentrale heute beinhalten muss wie 3 Alarmschwellen je Messkanal zuzüglich Über- und Unterschreitungsalarm. Es können bis zu 32 KIMESSA BUS-Messstellen angeschlossen werden. Des Weitern können auch die KIMESSA-Bus-Meldungen mit eingebunden werden. Die Gaswarnzentrale CANline® 32 gibt es Optional auch mit Aufbaumeldungen um direkt am Gerät optisch und akustisch zu warnen. CANline 32 EinbauAuch hier können analoge und BUS-Alarmierungsmittel eingesetzt werden. Als weiteres Highlight verfügt die Zentrale CANline® 32 über eine ModBus-Schnittstelle, welche zur Anbindung an andere System ausgelegt ist, um alle Informationen entsprechend bereit zu stellen.  Also zahlreiche Einsatzmöglichkeiten zu einem sehr geringen Preis!

Sie sehen…KIMESSA…WIR machen Gaswarntechnik ! Switzerland Flag icon.

 

Technische Daten

  • Anschluss von bis zu 32 BUS-Messstellen
  • 5 interne frei programmierbare Relais/potenzialfreie Kontakte
  • Zubehör Erweiterungsmodul mit 3 Relais auf dann 8 interne Relais
  • Jedes Relais ist einzeln mit 2A abgesichert
  • Erweiterbar auf bis zu 128 potenzialfreie Relais
  • Display zur Anzeige der Gasmessfühler und ihre gemessenen Konzentration
  • LED-Anzeige von Alarm 1, Alarm 2 und Alarm 3 je Messkanal
  • LED-Störungsanzeige gelb
  • LED-Betriebsanzeige grün
  • 3 Alarmschwellen pro Messstelle programmierbar
  • Zusätzliche Unter- und Überschreitungsalarm programmierbar
  • 32 programmierbare Zonen/Gruppen
  • Messfühlerstörungsanzeige
  • Historyfunktion
  • Eingebauter Datenlogger für Störungen und Alarme
  • Integriertes Blinkmodul für Meldungen
  • Interner Summer
  • Anschluss mehrerer Displays
  • digitale Anzeige ppm, Vol % und % UEG
  • jedem Messfühler kann eine individuelle Bezeichnung zugeordnet werden
  • unsichtbare versteckte Tasten zur Programmierung
  • 2 sichtbare Tasten zur Alarmquittierung und Bedienung
  • Passwortschutz
  • Schaltuhr für periodische Schaltung der Relais
  • Anschluss für externen Reset-Taster
  • RS 232 Schnittstelle für PC-Programmierung
  • ModBus-Schnittstelle für Ausgangssignal aller Messwerte
  • Service via Tablett Funktion für den Wartungsservice
  • Betriebsspannung         20...26 VDC
  • Versorgungsspannung 230V AC
  • Netzsicherung 2A
  • Notwendiges Kabel LIYCY 4x1,0 geschirmt gelb
  • Leistungsaufnahme       60 mA
  • Luftfeuchtigkeit 5-95%F nicht kondensierend
  • Betriebstemperatur von -10 bis +40 Grad Celsius
  • Masse LxBxH 227x160x90 mm
  • Wandaufbaugehäuse IP54
  • Optional auch als Schalttafeleinbau-Version erhältlich
  • Material Polycarbonat
  • Gewicht 1140 Gramm
  • 3 Jahre Voll-Garantie bei regelmäßiger Wartung

 

Neu 10-Kanal Zentrale

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Entwicklung unserer neuen 10-Kanal Zentrale fertiggestellt ist und der Verkauf der neuen KIMESSA CANline® 10  begonnen hat. Unsere Zentrale CANline® 10 ist lieferbar als Wandaufbau-Version in einem Design-Gehäuse oder als Schalttafeleinbau-Version, um diese entsprechend einbauen zu können. Die vielfältigen Einbaumöglichkeiten reichen von der Schaltschranktür über die Holzverkleidung bis hin zum Kabelkanal. Aufgrund der kleinen Bauform findet die neue KIMESSA Zentrale CANline® 10 überall Platz. Neben einem Display und den zusätzlichen farbigen LED's für Alarm1 / Alarm2 / Alarm 3,  Betrieb, Störung und Relaiszustände sowie den fünf frei programmierbaren potenzialfreien Relais (erweiterbar auf bis zu 128 Relais) bringt die Zentrale CANline® 10  alles mit, was eine neue Zentrale heute beinhalten muss wie 3 Alarmschwellen je Messkanal zuzüglich Über- und Unterschreitungsalarm. Neben den Standard-Analog-Messstellen können auch alle KIMESSA BUS-Messstellen genutzt werden.CM 10 mit Meldungen März 2016 Das Gleiche gilt für alle Alarmierungsmittel. Die Gaswarnzentrale CANline® 10 gibt es Optional auch mit Aufbaumeldungen um direkt am Gerät optisch und akustisch zu warnen. Auch hier können analoge und BUS-Alarmierungsmittel eingesetzt werden. Als weiteres Highlight verfügt die Zentrale CANline® 10 über eine ModBus-Schnittstelle, welche zur Anbindung an andere System ausgelegt ist, um alle Informationen entsprechend bereit zu stellen.  Also zahlreiche Einsatzmöglichkeiten zu einem sehr geringen Preis!

Sie sehen…KIMESSA…WIR machen Gaswarntechnik ! Switzerland Flag icon. 

 

Technische Daten

  • Anschluss von bis zu 10 Messstellen
  • Es können Analoge- und BUS-Messfühler angeschlossen werden
  • 5 interne frei programmierbare Relais/potenzialfreie Kontakte
  • Zubehör Erweiterungsmodul mit 3 Relais auf dann 8 interne Relais
  • Jedes Relais ist einzeln mit 2A abgesichert
  • Erweiterbar auf bis zu 128 potenzialfreie Relais
  • Display zur Anzeige der Gasmessfühler und ihre gemessenen Konzentration
  • LED-Anzeige von Alarm 1, Alarm 2 und Alarm 3 je Messkanal
  • LED-Störungsanzeige gelb
  • LED-Betriebsanzeige grün
  • 3 Alarmschwellen pro Messstelle programmierbar
  • Zusätzliche Unter- und Überschreitungsalarm programmierbar
  • 10 programmierbare Zonen/Gruppen
  • Messfühlerstörungsanzeige
  • Historyfunktion
  • Eingebauter Datenlogger für Störungen und Alarme
  • Integriertes Blinkmodul für Meldungen
  • Interner Summer
  • Anschluss mehrerer Displays
  • digitale Anzeige ppm, Vol % und % UEG
  • jedem Messfühler kann eine individuelle Bezeichnung zugeordnet werden
  • unsichtbare versteckte Tasten zur Programmierung
  • 2 sichtbare Tasten zur Alarmquittierung und Bedienung
  • Passwortschutz
  • Schaltuhr für periodische Schaltung der Relais
  • Anschluss für externen Reset-Taster
  • RS 232 Schnittstelle für PC-Programmierung
  • ModBus-Schnittstelle für Ausgangssignal aller Messwerte
  • Service via Tablett Funktion für den Wartungsservice
  • Betriebsspannung         20...26 VDC
  • Versorgungsspannung 230V AC
  • Netzsicherung 2A
  • Notwendiges Kabel LIYCY 4x1,0 geschirmt gelb
  • Leistungsaufnahme       60 mA
  • Luftfeuchtigkeit 5-95%F nicht kondensierend
  • Betriebstemperatur von -10 bis +40 Grad Celsius
  • Masse LxBxH 227x160x90 mm
  • Wandaufbaugehäuse IP54
  • Optional auch als Schalttafeleinbau-Version erhältlich
  • Material Polycarbonat
  • Gewicht 1140 Gramm
  • 3 Jahre Voll-Garantie bei regelmäßiger Wartung

Neue 4-Kanal Zentrale

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Entwicklung unserer neuen 4-Kanal Zentrale fertiggestellt ist und der Verkauf der neuen KIMESSA CANline® 04  begonnen hat. Unsere Zentrale CANline® 04 ist lieferbar als Wandaufbau-Version in einem Design-Gehäuse oder als Schalttafeleinbau-Version, um diese entsprechend einbauen zu können. Die vielfältigen Einbaumöglichkeiten reichen von der Schaltschranktür über die Holzverkleidung bis hin zum Kabelkanal. Aufgrund der kleinen Bauform findet die neue KIMESSA Zentrale CANline® 04 überall Platz. Neben einem Display und den zusätzlichen farbigen LED's für Alarm1 / Alarm2 / Alarm 3,  Betrieb, Störung und Relaiszustände sowie den fünf frei programmierbaren potenzialfreien Relais (erweiterbar auf bis zu 128 Relais) bringt die Zentrale CANline® 04  alles mit, was eine neue Zentrale heute beinhalten muss wie 3 Alarmschwellen je Messkanal zuzüglich Über- und Unterschreitungsalarm.CANline 04  LED+ mit Meldungen_März 2016 Neben den Standard-Analog-Messstellen können auch alle KIMESSA BUS-Messstellen genutzt werden. Das Gleiche gilt für alle Alarmierungsmittel. Die Gaswarnzentrale CANline® 04 gibt es Optional auch mit Aufbaumeldungen um direkt am Gerät optisch und akustisch zu warnen. Auch hier können analoge und BUS-Alarmierungsmittel eingesetzt werden. Als weiteres Highlight verfügt die Zentrale CANline® 04 über eine ModBus-Schnittstelle, welche zur Anbindung an andere System ausgelegt ist, um alle Informationen entsprechend bereit zu stellen.  Also zahlreiche Einsatzmöglichkeiten zu einem sehr geringen Preis!

Sie sehen…KIMESSA…WIR machen Gaswarntechnik ! Switzerland Flag icon. 

 

Technische Daten

  • Anschluss von bis zu 4 Messstellen
  • Es können Analoge- und BUS-Messfühler angeschlossen werden
  • 5 interne frei programmierbare Relais/potenzialfreie Kontakte
  • Zubehör Erweiterungsmodul mit 3 Relais auf dann 8 interne Relais
  • Jedes Relais ist einzeln mit 2A abgesichert
  • Erweiterbar auf bis zu 128 potenzialfreie Relais
  • Display zur Anzeige der Gasmessfühler und ihre gemessenen Konzentration
  • LED-Anzeige von Alarm 1, Alarm 2 und Alarm 3 je Messkanal
  • LED-Störungsanzeige gelb
  • LED-Betriebsanzeige grün
  • 3 Alarmschwellen pro Messstelle programmierbar
  • Zusätzliche Unter- und Überschreitungsalarm programmierbar
  • 4 programmierbare Zonen/Gruppen
  • Messfühlerstörungsanzeige
  • Historyfunktion
  • Eingebauter Datenlogger für Störungen und Alarme
  • Integriertes Blinkmodul für Meldungen
  • Interner Summer
  • Anschluss mehrerer Displays
  • digitale Anzeige ppm, Vol % und % UEG
  • jedem Messfühler kann eine individuelle Bezeichnung zugeordnet werden
  • unsichtbare versteckte Tasten zur Programmierung
  • 2 sichtbare Tasten zur Alarmquittierung und Bedienung
  • Passwortschutz
  • Schaltuhr für periodische Schaltung der Relais
  • Anschluss für externen Reset-Taster
  • RS 232 Schnittstelle für PC-Programmierung
  • ModBus-Schnittstelle für Ausgangssignal aller Messwerte
  • Service via Tablett Funktion für den Wartungsservice
  • Betriebsspannung         20...26 VDC
  • Versorgungsspannung 230V AC
  • Netzsicherung 2A
  • Notwendiges Kabel LIYCY 4x1,0 geschirmt gelb
  • Leistungsaufnahme       60 mA
  • Luftfeuchtigkeit 5-95%F nicht kondensierend
  • Betriebstemperatur von -10 bis +40 Grad Celsius
  • Masse LxBxH 227x160x90 mm
  • Wandaufbaugehäuse IP54
  • Optional auch als Schalttafeleinbau-Version erhältlich
  • Material Polycarbonat
  • Gewicht 1140 Gramm
  • 3 Jahre Voll-Garantie bei regelmäßiger Wartung